„Watt“s going on now

09.10.2019

Der Blick auf den P9-Challenge-Tabellenstand vor Imola (I) sagt alles. Die Meisterschaft ist offen. Der Titel für „Denis G:Watt“ (Porsche) als 2. Österreicher hinter dem Champion von 2017, Franz Irxenmayr (Porsche) ist ebenso möglich, wie Hermann Speck aus dem Deutschen Nürnberg als Titelträger. Der von AHA-Motorsport eingesetzte P9-Endurance-Champion von 2017-2019 kämpft gegen den von KR-racing in Graz eingesetzten „Denis G.Watt“ aus Österreich. Dahinter mit geringen Abständen Ex-STT-Meister Jürgen Bender (Callaway-Corvette Z06). Der Neckarsulmer gewann beide Sprints in Hockenheim und schob sich so als Sieger neben Antonin Herbeck (CZ) auf Pagani Zonda, dem Auftakt-Doppelsieger vom Red Bull Ring. Vor den Bender und Herbeck liegt der Siegerkönig der Saison 2019, Hermann Speck. Er verbuchte bisher satte 9 Saisonerfolgen. „Denis G:Watt“ und Heiko Neumann (b. Porsche) nahmen je einen Gesamtsieg mit heim nach Graz bzw. nach Burg bei Magdeburg.  Heiko Neumann liebäugelt sicher mit Meisterschaftsrang 3. - machbar denn Bender wird nicht in Imola antreten. Bester BMW-Pilot in der P9 ist Markus Fischer aus dem Österreichischen Mödling. Ein sehr starker KL6-Fahrer den Team Medilikke auch in Imola am Start haben wird. Er, der BMW-Protege hat Heiko Neumann in Imola im Visier. Sehr spannend was da zwischen dem Österreicher und dem Deutschen ab gehen könnte.
Einer überraschte und verfolgte das Spiel nach brillantem Saisonauftakt und einem irren Umstieg vom Kartsport leider nicht weiter - schade - 17jährige Dennis Fetzer aus der Bellof-Stadt Gießen landete bei seinem Debüt auf Porsche (Team race:pro) vor dem derzeitigen Tabellenführer „Denis G.Watt“ als Gesamt zweiter und Klassensieger ... „welch ein Auftakt“, so P9-Manager Bernhard Fischer mit Nachdruck ... HTS

Foto: Autosport.at, Michael Perey

Tabelle vor P9-Challenge-Finale Imola (I)

"Denis G.Watt", A, Porsche, KL5, 124,32 P
Hermann Speck, D,  Porsche, KL6, 114,67 P
Jürgen Bender, D, Callaway-Corvette KL8, 100,00 P
Heiko Neumann, D, Porsche, KL6, 91,17 P
Markus Fscher, A, BMW, KL6, 79,00 P
Martin Lerchmann, D, Lamborghini, KL6, 78,31 P
"Boris Schimanski", D, Porsche, KL4, 77,99 P
Antonin Herbeck, CZ, Pagani Zonda, KL6, 77, 83 P
Ulrich Schmidt, D, VW, KL8, 77,48 P
Emir Keserovic, BiH, Lamborghini, KL6, 76,67 P